image

Twitter Facebook Instagram

Ausbildungserlaubnis erteilt!

....Mediengestalter/in Digital & Print - Fachrichtung Gestaltung & Technik - 3D

Wie wichtig Ausbildung gerade im unserem Bereich ist, versteht man erst, wenn man mal versucht hat, einen guten 3D-Artisten zu engagieren. Ein paar Theoriehappen aufgeschnappt in einem fragwürdigen Seminar der Weiterbildungsindustrie reichen eben nicht. So konservativ das auch klingen mag, manche Dinge muss man von der Pieke auf lernen. Man muss erlebt haben, was es bedeutet, stundenlang ein schlechtes Mesh "gerade zu zupfen", um verstehen zu können, warum es oft Sinn macht, schon am Anfang eines Projektes pingelig zu sein.

Und nichts kann der dualen Ausbildung in diesem Punkt das Wasser reichen. "Mittendrin statt nur dabei" - Bei uns wird kein Kaffe gekocht und auch nicht der Hof gefegt; bei uns ist man von Anfang an voll mit dabei!